Wie werden Weingläser richtig gespült?

Wieso sollte man die edlen Weingläser mit der Hand abwaschen, wenn es auch prima im Geschirrspüler funktioniert!

Benutzte Weingläser, besonders die teuren handgemachten sollte man erst am nächsten Tag mit klarem Kopf reinigen. Am besten solle man auch ein wenig Wasser hinzu geben damit sich der Rotwein nicht am Glas festsetzt.

Beachte Sie einige Punkte und einem einfachen reinigen im Geschirrspüler steht nichts im Weg:

  • Den Härtebereich des Wassers auf 3-8 einstellen, da weiches Wasser das Glas stärker auslaugt als hartes Wasser.
  • Die Gläser sollen so eingeordnet werden, dass sie sich nicht gegenseitig berühren.
  • Hohe Wassertemperaturen vermeiden.
  • Nach dem Ende des Spülprogramms sollte die Spülmaschine kurz geöffnet werde, damit der Wasserdampf abziehen kann.
  • Die Gläser erst nach dem Abkühlen entnehmen.
  • Verwenden Sie ein geeignetes Spülmittel

 Unser Tipp:

Die claro 2020 Alles in 1 Tabs verhelfen zu einem sauberen Ergebnis das sich sehen lassen kann. Probieren Sie es doch ganz einfach einmal selbst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.