claro’s Spartipps um die Umwelt zu schonen – kurz zusammengefasst!

…kologischWir von claro finden, dass es nicht nur die Aufgabe von großen Konzernen oder Firmen ist, zu versuchen, in allen Aspekten auch auf die Umwelt zu achten!  Auch Privathaushalte und jeder für sich selbst sollte sich darüber Gedanken machen, inwiefern auch wir zu einer besseren Zukunft beitragen können.

Abgesehen von unserem persönlichen Geheimtipp, claro Geschirrspültabs zu verwenden haben wir noch einige weitere Spar-Tipps für euch recherchiert:

  1. Wasserhahn beim Zähneputzen nicht laufen lassen – eventuell Durchflussmengenregler einbauen, welche am Auslauf der Armatur angebracht werden
  2. Auf ausgedehnte Vollbäder verzichten oder einfach reduzieren und stattdessen in die Dusche steigen.
  3. Im Garten: die Pflanzen mit aufgefangenem Regenwasser anstatt mit Leitungswasser gießen.
  4. Netzschalter statt Stand-by-Modus
  5. Energiesparlampen oder LEDs verwenden

Warum claro Produkte die Umwelt schonen könnt ihr ausführlich auf unserer Website >>www.claro.at << nachlesen.

ÖKORein

Positivliste umwelt- und gesundheitsschonende Wasch- und Reinigungsmittel von “die umweltberatung”.

Von Hersteller- oder Vertreiberfirma eingereichte Produkte werden für Haushalt (Consumer) und gewerblichen Bedarf nach unterschiedlichen Kriterien beurteilt. Die Kriterien berücksichtigen die Auswirkung der Produkte auf Umwelt und Gesundheit. Sie wurden gemeinsam mit dem österreichischen Ökologie-Institut, dem IFZ Graz und dem Verein für Konsumenteninformation entwickelt und sind mit dem Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs abgestimmt.

Hier werden ausschließlich von ExpertInnen positiv bewertete Produkte veröffentlicht. Darüberhinaus werden Wasch- und Reinigungsmittel, die das europäische Umweltzeichen, das österreichische Umweltzeichen oder den Nordic Swan tragen von ”die umweltberatung” empfohlen. (Quelle: www.umweltberatung.at)

auch die Produkte von claro findet ihr in der ÖKORein Datenbank!! Mehr dazu unter: http://www.umweltberatung.at/start.asp?id=43355&czielgr=C&ctyp=&cfirma=claro&cname=&uz=&go=Suche+starten

claro’s Spartipps – die Auswahl des richtigen Spülprogrammes

Jeder von uns kann einen kleinen oder auch größeren Beitrag zum Thema Umweltschutz leisten.

Aus diesem Grund beschäftigen wir uns von claro mit der Herstellung von umweltfreundlichen Produkten rund um das Thema Geschirr.

Durch die Auswahl des richtigen Geschirrspülprogrammes und durch die Verwendung von umweltfreundlichen (phosphatfreien) Produkten können Sie auch von zu Hause aus die Umwelt beim Geschirrspülen schützen. Weiterlesen

WM Impressionen von claro’s Naturtalent Anna Fenninger

Die richtige Geschirrspültemperatur wählen und 3 Monate gratis Spülen oder 43x kostenlos Duschen!

Der Industrieverband Körperpflege und Waschmittel aus Frankfurt am Main führte kürzlich eine europäische Studie zum Thema Geschirrspülen durch.

Ergebnis war, dass die falsche Programmwahl bei Geschirrspülmaschinen riesige Mengen an Wasser und Energie verschwendet. Der Verzicht von Hochtemperatur-Programmen und die Verwendung von Spülprogrammen mit 50-55°C oder eines Automatikprogrammes sparen pro Jahr bis zu 1.497 Liter Wasser und 84 kwh Strom!

Diese Wassermenge reicht für 43-mal Duschen oder 19 Vollbäder. Durch die Stromeinsparung ist ein kostenloses Geschirrspülen von ca. 3 Monaten möglich.

Also liebe claro Fans – die richtige Spültemperatur wählen und Geld sparen!