Salzkammergut

Startseite/Schlagwort: Salzkammergut

Mondsee – Geschirrspülprodukte aus der Urlaubsregion

Die Firma claro produziert nachhaltig, umweltfreundlich und vor allem regional – und das am wunderschönen Mondsee im Salzkammergut, dort wo andere Menschen Urlaub machen. Das Salzkammergut bietet nicht nur die idealen Bedingungen zum Wandern, Radfahren, Baden oder für sonstige Freizeitaktivitäten, es ist auch Produktionsstandort von vielen Industriebetrieben. Wir schätzen es sehr, dass einer dieser Betriebe unsere Firma claro ist. Unser Team kommt jeden Morgen in diese bilderbuchähnliche Umgebung, um Geschirrspülen für Sie noch effizienter, umweltfreundlicher und einfach besser als je zuvor zu machen. Dabei dürfen wir nebenbei den schönen Ausblick auf die Mondseer Landschaft genießen und die frische Landluft einatmen. [...]

Von |2016-08-17T12:41:34+02:00August 17th, 2016|Einblicke|0 Kommentare

Mein Ferialpraktikum bei claro

„claro – Grün. Aber gründlich.“ – der Slogan der in Mondsee ansässigen Firma claro war mir schon sehr lange Zeit bekannt, vor allem weil ich aus der Region komme. Im vergangenen Jahr zog ich von Oberösterreich nach Graz und begann mein Bachelorstudium Marketing & Sales auf der Fachhochschule Campus 02. Mit dem Thema Nachhaltigkeit hatte ich mich schon länger beschäftigt, vor allem weil man tagtäglich mit einem umfangreichen Bio-Sortiment in Supermärkten konfrontiert ist, aber auch mein Maturaprojekt mit dem Thema „FAIRTRADE“ hatte mein Interesse geweckt. Zudem wurden uns auf der FH in der Lehrveranstaltung „Nachhaltiges und verantwortungsvolles Wirtschaften“, sowie in [...]

Von |2016-08-03T15:47:00+02:00August 3rd, 2016|Einblicke|0 Kommentare

Sportliche Glanzleistungen beim 5. claro wiestalMAN

Am 15. August 2010 fand der 5. claro wiestalMAN statt, ein Triathlon im und um den Wiestal-Stausee bei Salzburg. Der wiestalMAN wurde in den letzten Jahren zu der beliebtesten Veranstaltung im Salzkammergut und vor allem zu einem erfolgreichen  nationalen Sport-Ereignis. Dank des unermüdlichen Einsatzes von 120 freiwilligen Helfern wurden wieder die perfekten Bedingungen für die rund 200 Hobbysportler geboten, die dabei ihre sportlichen und körperlichen Grenzen und Fähigkeiten auf höchstem Niveau beweisen konnten. Unter tatkräftiger Unterstützung von knapp 1000 Zusehern wurden die Teilnehmer von einer Höchstleistung zur nächsten getrieben. Bei einer Wassertemperatur von kalten 16,9 Grad sorgte bereits die  Schwimmstrecke [...]

Von |2010-10-04T01:00:44+02:00Oktober 3rd, 2010|Einblicke|0 Kommentare
Nach oben