Haushaltsstudie – Grün. Aber gründlich erforscht

Josef Dygruber, Geschäftsführer von claro, Alexandra Meissnitzer, Moderatorin und ehemalige Skirennläuferin und Thomas Schwabl, GF Marketagent.com präsentierten gemeinsam die Haushaltsstudie.

handelszeitung-marketagent-haushaltsstudie

Alle Jahre wieder…

Bereits zum 20. Mal in Folge öffnete claro am 15. & 16. November 2013 seine Türen zum halbjährlichen Lagerabverkauf.

Laut unseren Aufzeichnungen durften wir nahezu 700 Besucher zählen.

Dass der absolute Verkaufsschlager unser Tab-Kübel um € 35,- ist, ist längst kein Geheimnis.
Natürlich konnte man dort auch andere wichtige Geschirrspül-Zusätze, wie Klarspüler oder Regeneriersalz kaufen.  Bild3

Für besonders zahlungskräftige Kunden, haben wir uns dieses Mal etwas ganz Besonderes einfallen lassen – so wurden alle Einkäufe ab einem bestimmten Wert mit einem 4-teiligen claro VIEW Polarset im Wert von € 20,- belohnt.

All jene, welche es dieses Mal nicht zum Abverkauf geschafft haben, können sich den 23. & 24. Mai schon mal rot im Kalender anstreichen, denn das sind bereits die Daten für das kommende Jahr 2014.

Österreich Nr. 1 im EU-Nachhaltigkeitskontest 2013!

…kologisch

Wieder einmal setzt sich Österreich im EU-weiten Umweltvergleich durch und holt sich den 1. Platz, gefolgt von Dänemark und Schweden.

Bewertet wurden verschiedene Indikatoren unterschiedlicher Bereiche wie Abfall und Ressourcen, Energie, Klima, Wasser uvm.
Der Vergleich wird alle zwei Jahre von der Wirtschaftskammer Österreich durchgeführt.
Diese renommierte Auszeichnung ist natürlich auch ein wichtiger Faktor für ausländische Investoren was die unternehmerische Standortinvestition anbelangt.
Auch im internationalen Vergleich ist Österreich in der Spitzengruppe zu finden.
Besonders sehen lassen können sich unsere Wertungen in den Bereichen

Noch ausbaufähig sind die Bereiche Energieverbrauch bzw. Energieeffizienz in den einzelnen Sektoren (z. B. Verkehr), die Reduktion des Abfallvolumens und zuletzt Naturschutz.

5 Punkte, die Sie beim Geschirrspülen per Hand beachten sollten!

Passend zum letzten Blog-Bericht teilen wir euch heute die 5 wichtigsten Regeln des Geschirrspülens per Hand mit!

  1. Auch hier gilt: Starke Verschmutzungen wie z.B. Angebranntes vorher in den Abfall entsorgen oder in heißem Wasser mit wenig Spülmittel einweichen.
  2. Erst spülen, wenn man mehrere Geschirrteile beisammen hat und diese dann in einem mit heißem Wasser gefüllten Becken reinigen.
  3. Nicht unter fließendem Wasser spülen!
  4. Das Spülmittel erst zugeben, wenn das Becken mit Wasser gefüllt ist. Ansonsten kann durch den Schaum leicht Schmutz übertragen werden.
  5. Spültuch/-Schwamm regelmäßig wechseln und bei 60°C waschen.

ÖKO HGSM Classic

PS: Probiert doch gleich mal unser claro ÖKO Handgeschirrspülmittel mit frischem Duft nach unberührter Almwiese!

Im Handel findet ihr es bei M-Preis, Pfeiffer und Pro/Tabor/Welas.

Naturschauspiel Wasserfall

Wie ihr ja bereits wisst, ist Wasser Österreichs wichtigster Rohstoff und somit natürlich auch für uns – claro products GmbH – enorm wichtig. Aber das kalte Nass versteht es auch sich richtig gut in Szene zu setzen, wie zum Beispiel in der Erscheinungsform eines Wasserfalls.

CLIP

Diese Woche möchten wir euch gerne die 5 spektakulärsten Wasserfälle der Welt mit den wichtigsten Eckdaten vorstellen:

  1. Niagarafälle
    Hierbei handelt es sich um Wasserfälle des Niagara-Flusses an der Grenze zwischen dem US-amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario.
    Ganze 170 Millionen Liter Wasser stürzen pro Minute ca. 50m in die Tiefe!
  2. Victoriafälle
    Entstanden aus dem Fluss Sambesi befinden sich die Victoriafälle zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Simbabwe und Livingstone in Sambia. Mit einer Breite von 1708 Metern und einer Höhe von 110 Metern zählen die Victoriafälle zu den 3 größten Wasserfällen der Welt.
  3. Angel Falls
    Die Angel Falls oder auch „Salto Ángel“ befinden sich im Südosten Venezuelas. Mit einer Fallhöhe von 979 Metern zählen sie zu den höchsten freifallenden Wasserfällen der Welt.
    Entdeckt wurde der Wasserfall bereits im Jahre 1910 von Ernesto Sánchez la Cruz.
  4. Zwillingswasserfälle von Chamarel
    Über 90m in die Tiefe stürzen sich enorme Wassermassen im Südwesten von Mauritius. Die Zwillingswasserfälle sind die höchsten der Insel. Benannt wurden sie nach dem französischen Offizier Charles Antoine de Chazal de Chamarel.
  5. Iguazú-Wasserfälle
    Hierbei handelt es sich um die Wasserfälle des Flusses Iguaçu an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien. Sie bestehen aus 20 größeren sowie 255 kleineren Wasserfällen, wobei einige bis zu 82 m hoch sind.

Also falls die nächste Urlaubsreise zufällig in die Nähe von einem der Wasserfälle führt – dann haben Sie auf jeden Fall schon mal eine Sehenswürdigkeit im Gepäck!