Die claro Geschirrspültabs von damals bis heute

claro feiert dieses Jahr sein 15jähriges Jubiläum. 15 Jahre Produktion, Forschung und Management in Mondsee! Zeit um die claro Geschirrspül-Tabs von damals bis heute näher unter die Lupe zu nehmen.

Das die Geschirrspülmaschine zu den segenreichsten Erfindungen zählt, wird jeder bestätigen, der nicht mehr bei seiner Mutter wohnt. Damit das Geschirr aber nicht nur sauber, sondern blitzblank wird, braucht es professionelle Spülmittel.  Herr Dygruber, der Geschäftsführer der Firma claro products GmbH, hat sich zum Ziel gesetzt, mit innovativen und modernen Maschinen-Geschirrspülreinigern, für glänzende Geschirrspülergebnisse zu sorgen – und das zu einem vernüftigen Preis.

1995 startete claro seine Produktion in Mondsee. Was waren die Beweggründe claro zu gründen? Weiterlesen

Die claro Tabs-Produktion (2)

Nachdem wir im ersten Beitrag die Produktion des Pulvers beschrieben haben, stelle ich Ihnen heute den weiteren Produktionsprozess zur Herstellung des fertigen Tabs vor.

Die unterschiedlichen Pulvermischungen werden über Trichter, je Tabphase einer,  in die Tabspresse eingefüllt und dort mit entsprechendem Druck und einer Geschwindigkeit von bis zu 1200 Tabs/Minute gepresst.

Dabei kommen unsere eigens geformten Stempelköpfe zum Einsatz, die für die spezielle claro Tabs Form verantwortlich sind.

claro 2020 High Energy Tab

claro 2020 High Energy Tab

Mittels Förderband gelangen die gepressten Tabs zur Folieranlage, wo diese in unsere wasserlösliche Folie eingeschweißt werden.

Im nächsten Schritt werden die Tabs in die bereits aufgerichteten claro-typischen tailiierten  Verkaufsverpackungen , so wie ihr sie im Geschäft wiederfindet, eingefüllt und automatisch verschlossen.

claro 2020 High-Energy Tabs

claro 2020 High-Energy Tabs

Die einzelnen Faltkarton werden danach noch in entsprechende Umkartons sortiert und auf Paletten für den Transport geschlichtet.

Alles claro?