Josef Dygruber gibt Einblicke – WKO Vortrag – Amazon

Josef Dygruber wurde eingeladen bei der WKO Veranstaltung am 28.06.2017 in Salzburg etwas über sein Unternehmen claro zu erzählen und seine Erfahrungen mit dem Portal Amazon zu teilen.

Gestartet wurde mit dem Impulsvortrag “Geschichte, DNA und Visionen von Amazon” von MarktPlatz 1. Die beiden Gründer Mag. Karim-Patrick Bannour und Klaus Forsthofer gingen unter anderem auf die Chancen und Risiken von Amazon ein.

Bei dem riesigen Umsatz von Amazon geht nur ca. 1% auf österreichische Produkte bzw. Unternehmen zurück. Hier haben heimische Unternehmen einen großen Aufholbedarf um am stärksten Onlineshop Österreichs mitzuspielen.

Josef Dygruber hat sich im Herbst 2015 dazu entschieden auch auf dieser Plattform seine claro Produkte anzubieten. Ein Grund für diese Entscheidung war sicherlich, dass Menschen mit großem Umweltbewusstsein die ökologischen claro Produkt nun in ganz Europa erhalten können. So ist im Fall von claro die Erweitung des Vertriebs über Online keine Verlagerung, sondern eine Bereicherung. Daraus ergibt sich auch die Chance, in anderen Ländern den Bekanntheitsgrad der Marke claro zu steigern.

Wir haben noch ein paar Tipps zusammengefasst, mit welchen Voraussetzungen auch Ihr auf Amazon erfolgreich sein könnt:

  • ein qualitativ hochwertiges Produkt
  • viele positive Produktrezesionen
  • auf positive und vor allem auf negative Bewertungen schnell reagieren
  • hochwertige Produktbilder
  • verschiedene Abbildungen
  • ein aussagekräftige Produktbezeichnung
  • eine vollständige Produktbeschreibung

 

WKO Vortrag zu Amazon - Josef Dygruber WKO Vortrag zu Amazon - Josef Dygruber WKO Vortrag zu Amazon - Josef Dygruber

claro ist jetzt Green Brand!

claro mit seinen umweltschonenden Spül- und Reinigungsmitteln ist die erste Marke, die vor kurzem bereits das Zertifikat zu den GREEN BRANDS Austria 2017/2018 erhielt. Frau Mag. Natalie Kastenhuber, Marketingleiterin der claro GmbH, zeigte sich hoch erfreut über das gute Validierungsergebnis und die Tatsache, nun als erste Marke 2017 ausgezeichnet worden zu sein und fortan zum erlauchten Kreis der GREEN BRANDS Austria zu gehören.

Das zweijährige Verfahren findet seinen Abschluss Ende November 2018, wenn im Rahmen einer Gala auch das Buch der GREEN BRANDS Austria 2018 veröffentlicht wird. Dabei wird dann auch ein Nachfolger von Tobias Moretti, der GREEN BRANDS Austria Persönlichkeit 2016, gekürt.”

claro Green Brands Invent

claro Naturtalent Julia Bauböck im Interview

Triathlon muss man leben, sonst kommt man nie an die Spitze.

“Sicher gibt es Sportarten, bei denen man sich nicht ganz so sehr quälen muss, wie beim Triathlon. Aber genau das macht den Reiz aus und unterscheidet uns Triathleten von anderen Sportlern. Ich gehe gerne an meine Grenzen. Und eines der besten Dinge am Sport ist die Intensität und die Vielfalt der Gefühle, die man dabei durchlebt.”, so Julia Bauböck im Interview des Magazins Die Innviertlerin. Die 17-Jährige Oberösterreicherin zählt zu den besten Triathletinnen Österreichs und seit 2017 auch zu den claro Naturtalenten.

claro Triathletin Julia Bauböck in der Innviertlerin

 

claro Triathletin Julia Bauböck in der Innviertlerin

Der perfekte Bierschaum – So gelingt er!

Sommerzeit ist Grillsaison. Wer liebt es nicht? Familie und Freunde einladen, im Freien sitzen, die Sonnenstrahlen genießen und den kräftigen Duft der Grillkohle wahrnehmen. Was beim gemütlichen Zusammensein nicht fehlen darf? Ein kühles Blondes mit zartem Bierschaum. Damit dieser gelingt, haben wir für dich als perfekten Gastgeber ein paar Tricks auf Lager. So brillierst du als Bierzapfmeister mit erstklassiger Bierschaumkrone!

Grillen mit Bier

Wie entsteht der Bierschaum eigentlich?

Die Kohlensäure ist für den Bierschaum verantwortlich. Diese entsteht zusammen mit Alkohol im Gärprozess, durch Hefe und Malzzucker. Damit ein schöner Schaum entstehen kann und auch bestehen bleibt, müssen die Gläser völlig sauber und fettfrei sein. Achte darauf, dass du nicht mit den Fingern in das Innere des Glases greifst. Bereits die kleinsten Fettrückstände können den Schaum zunichte machen.

Bier mit Bierschaum

Wie gelange ich zur perfekten Schaumkrone?

1, Bier kaufen

2, Freunde einladen

3, Für fettfreie Gläser sorgen –> spüle die Gläser mit den claro Classic Tabs, claro Multi Tabs, claro Hygiene Tabs im Geschirrspüler oder mit dem claro Handgeschirrspülmittel !

4, Das Bier auf zwischen sechs und acht Grad kühlen

5, Bier schräg ins Glas einschenken

6, Anstoßen und genießen!

Warum sind die claro Spülmittel am besten, um den perfekten Bierschaum zu erhalten?

Die claro Multi Tabs entfernen nicht nur zuverlässig Schmutz und Fett, sondern auch Tee- und Kaffeerückstände restlos. Die Tabs sind in wasserlöslicher Folie verpackt, um Plastikmüll zu reduzieren. Zudem begünstigt die schnell auflösende Folie die Beständigkeit des Bierschaums. Dies wurde in einem eigenen Bierschaumtest bestätigt! Das All-in-1 Tab verfügt zusätzlich über eine Salz- und Klarspülerfunktion, damit die Gläser trocken aus dem Geschirrspüler kommen und sofort einsatzbereit sind. Schalte dabei ein Niedrig-Temperatur-Programm ein, um deine Biergläser, sowie die Umwelt zu schonen.

Wer lieber mit der Hand spült, oder keinen Geschirrspüler besitzt, (sammle Umweltpunkte und gewinne mit claro einen Geschirrspüler!) greift am besten auf das claro Handgeschirrspülmittel zurück. Damit beseitigst du nicht nur starke Verkrustungen auf deinem Grillrost, sondern spülst deine Gläser auch strahlend sauber. Zudem ist das Spülmittel biologisch abbaubar und sorgt mit der Fettlösekraft für meisterlichen Bierschaum.

 

claro – Chancen in der EU – Salzburger Nachrichten

“Österreich ist 22 Jahre bei der Europäischen Union. So lange gibt es auch Josef Dygrubers Unternehmen claro. Der Chef und Eigentümer sagt, ohne EU hätte er seine Firma nicht so erfolgreich entwickeln können. Er fordert mehr europäisches Denken und weniger Heuchelei.”

Chancen in der EU - Ein Bericht mit Josef Dygruber, Geschäftsführer und Eigentümer von claro, in den "Salzburger Nachrichten".

Chancen in der EU – Ein Bericht mit Josef Dygruber, Geschäftsführer und Eigentümer von claro, in den “Salzburger Nachrichten”.