Michaela Dygruber – claro Naturtalent

Heute möchten wir euch ein weiteres claro Naturtalent vorstellen: Michaela Dygruber ist Nachwuchsschifahrerin aus Rußbach am Pass Gschütt und fährt seit 2015 im ÖSV Kader. Zuvor hat Sie sich bereits als Österreichische Schülermeisterin und mehrfache Landesmeisterin bewiesen.

Michaela Dygruber

In ihrer Freizeit ist Michaela auch gerne sportlich unterwegs. Sie ist nicht nur auf der Piste, sondern auch beim Laufen, Bergsteigen und Reiten anzutreffen. In der letzten Saison 2016/17 gelangen ihr zwei Siege beim FIS Slalom in Gaal. Michaela Dygruber

Leider musste sie die Saison im Februar 2017 wegen eines Haarrisses im Schienbein frühzeitig beenden. Dabei ist das Motto der 22-jährigen Rußbacherin: Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. Mit dieser starken Ansage freuen wir uns von claro bereits auf die Saison 2017/18.

Leonidas Gala
Gemeinsam mit den beiden Nachwuchssportlerinnen Julia Bauböck (Triatlon) und Lora Zilla (Karate) feierte Sie im April die Sportlerin und den Sportler des Jahres bei der Salzburger Leonidas Gala.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *