Josef Dygruber erhält Wirtschaftsmedaille in Silber

Großes Engagement für das eigene Unternehmen, aber auch für die oberösterreichische Industrie verdienen eine Auszeichnung. Aus diesem Grund wurde Josef Dygruber, Geschäftsführer und Inhaber des Unternehmens claro, die Wirtschaftsmedaille der WKOÖ in Silber am 16. März 2017 verliehen. In feierlichem Rahmen wurde die Auszeichnung von Herrn Dr. Heinz Moosbauer, Geschäftsführer Sparte Industrie WKOÖ und DI Günter Rübig, Obmann Sparte Industrie WKOÖ in Linz überreicht.
Josef Dygruber erhält Auszeichnung

v.l.n.r.: DI Günter Rübig (Obmann Sparte Industrie WKOÖ), Josef Dygruber (Geschäftsführer und Inhaber von claro) und Dr. Heinz Moosbauer (Geschäftsführer Sparte Industrie WKOÖ) Foto: Foto Strobl

Josef Dygruber gründete die Firma claro, welche nachhaltige und umweltfreundliche Geschirrspülprodukte produziert, vor 22 Jahren am Standort Mondsee. Hier sind bis heute Produktion, Forschung & Entwicklung, Management und Lager an einem Standort vereint. Mit 33 Mitarbeitern entstehen immer wieder neue Innovationen (Alpensalz in der Pyramide, Hygiene Tabs, wasserlösliche Folie der Geschirrspültabs…), die das Spülergebnis und die Umwelt verbessern. Bestätigt wird dies durch das Österreichische Umweltzeichen und das EU-Ecolabel auf den ökologischen Produkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *