Die richtige Geschirrspültemperatur wählen und 3 Monate gratis Spülen oder 43x kostenlos Duschen!

Der Industrieverband Körperpflege und Waschmittel aus Frankfurt am Main führte kürzlich eine europäische Studie zum Thema Geschirrspülen durch.

Ergebnis war, dass die falsche Programmwahl bei Geschirrspülmaschinen riesige Mengen an Wasser und Energie verschwendet. Der Verzicht von Hochtemperatur-Programmen und die Verwendung von Spülprogrammen mit 50-55°C oder eines Automatikprogrammes sparen pro Jahr bis zu 1.497 Liter Wasser und 84 kwh Strom!

Diese Wassermenge reicht für 43-mal Duschen oder 19 Vollbäder. Durch die Stromeinsparung ist ein kostenloses Geschirrspülen von ca. 3 Monaten möglich.

Also liebe claro Fans – die richtige Spültemperatur wählen und Geld sparen!

3 Gedanken zu „Die richtige Geschirrspültemperatur wählen und 3 Monate gratis Spülen oder 43x kostenlos Duschen!

  1. ich verwende nur mehr claro geschirrspültabs, da ich die umwelt für meine kinder und enkelkinder noch “erhalten” möchte. so kann auch ich einen kleinen beitrag dazu leisten.

  2. Hallo,
    man hört ja immer wieder, dass Maschinen- besser ist als Handspülen… Stimmt das?
    Also wäre es nochmal besser, wenn man die richtigen Programme nutzt? Sehr fein.
    Problem ist, dass meine Spülmaschine nicht alles sauber kriegt, wenn ich das Eco-Programm wähle und dann muss ich das Zeug nochmal in die Maschine packen.
    Frage, ich sitz nämlich auf dem Schlauch: Wenn ich etwa ein viertel des Geschirrs nochmal spülen muss, wären das 25 % häufiger Spülen und dann immer noch billiger, als wenn ich von vornherein das energieintensive Programm wähle?
    LG, Martina

  3. Hallo Martina,

    hier stellt sich zuerst folgende Frage: Wieviel Wasser verwendest Du, wenn Du Dein Geschirr per Hand spülst.

    Werden 12 Maßgedecke per Hand gespült benötigt man ca. 60 Liter Wasser. Wäscht man hingegen 12 Maßgedecke mit der Spülmaschine beläuft sich der Verbrauch auf ca. 13 Liter (Normalprogramm 65°C). Ebenso ist der Stromverbrauch per Hand bei 3 kWh und mittels Spülmaschine 1 kWh.

    Zusätzlich muss noch der erhöhte Zeitaufwand bewertet werden.

    Liebe Grüße Dein claro-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.