der claro-Tabs Kuchen

Zutaten Kuchen:

8 Eier , 190g Zucker, 190g Kochschokolade, 190g Mehl, 160g Öl, 1/3 Packung Backpulver, 1 Packung Vanillezucker, Marmelade nach Wahl

Für die Verzierung wird benötigt:

Ganache, Fondant, Gelfarben, (Mengen je nach Bedarf und Verzierung)

Öl erwärmen und Schokolade langsam darin zergehen lassen. Die Masse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Eiklar zu Schnee schlagen. Zucker und Vanillezucker beimengen und steif schlagen. Nach und nach Dotter einzeln einrühren. Die lauwarme Schokomasse zugeben und zuletzt Mehl und Backpulver unterheben.

Die Masse in eine eingefettete und bemehlte Form füllen, die groß genug ist. In den Kalten Backofen geben und dann 45-50min bei 150°, danach noch einmal 10-15min bei 110° backen. Auskühlen lassen und mit Rum beträufeln.

Nach dem Abkühlen die Form zweiteilen und beide Teile in Tabform zuschneiden. Eine Oberfläche mit Marmelade bestreichen und den zweiten Teil deckungsgleich vorsichtig darüber legen. Die Torte nun mit Ganache (Sahne-Schoko-Creme) bestreichen und das Ganze zum Kühlen bzw. Härten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit kann Fondant mit den gewünschten Gelfarben eingefärbt werden. Die Masse ausrollen und den gekühlten Kuschen schließlich mit Fondant überziehen. Figuren und Buchstaben werden ebenfalls aus Fondant geformt und auf dem Kuchen aufgebracht. Das Werk dann bis zum Verzehr kühl stellen.

Lasst es euch schmecken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.